. Trauermeldung: Professor Emeritus Karl Zilles - News — Anatomische Gesellschaft
Anatomische Gesellschaft
logo_banner

News

Trauermeldung: Professor Emeritus Karl Zilles

Die Anatomische Gesellschaft trauert um ihr hoch geschätztes Mitglied Professor Emeritus Karl Zilles, der am 26. April 2020 nach langer und schwerer Krankheit gestorben ist. Karl Zilles war über viele Jahre Direktor des Instituts für Anatomie der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, später des Instituts für Neurowissenschaften und Biophysik und zuletzt des Instituts für Neurowissenschaften und Medizin am Forschungszentrum Jülich. Er leitete lange das C. und O. Vogt Institut für Hirnforschung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und war damit der zweite Institutsleiter nach den beiden Namensgebern, deren große Tradition er zu neuem Leben erweckte. Neben vielen weiteren Aufgaben hatte er auch für eine Amtspreriode die Präsidentschaft der European Federation of Experimental Morphology (EFEM) inne und war von 1993-1997 Vorstandsmitglied der Anatomischen Gesellschaft sowie von 1996-1997 ihr Präsident.

Um in diesen besonderen Zeiten Allen die Möglichkeit zu geben sich zu verabschieden, hat Katrin Amunts als eine enge Vertraute und Schülerin von Karl Zilles ein digitales Kondolenzbuch eingerichtet, sodass Freunde, Kollegen und Wegbegleiter die Möglichkeit erhalten Karl Zilles zu gedenken - mit Worten, Bildern oder einer Kerze. Es ist über den folgenden Link zu erreichen: https://trauer.op-online.de/traueranzeige/profdrmeddrmed-hc-karl-zilles 

Die Anatomische Gesellschaft wird Karl Zilles ein ehrendes Andenken bewahren.

 


The Anatomische Gesellschaft mourns the passing of its highly esteemed member Professor Emeritus Karl Zilles, who died on 26 April 2020 after a long and serious illness. Karl Zilles was director of the Institute of Anatomy at Heinrich Heine University Düsseldorf for many years, later of the Institute of Neurosciences and Biophysics and finally of the Institute of Neurosciences and Medicine at Forschungszentrum Jülich. He headed the C. and O. Vogt Institute for Brain Research at Heinrich Heine University in Düsseldorf for many years and was thus the second head of the institute after the two eponymes, whose great tradition he revived. In addition to many other tasks, he also held the presidency of the European Federation of Experimental Morphology (EFEM) for a period of office and was a member of the board of the Anatomische Gesellschaft from 1993-1997 and its president from 1996-1997.

In order to give everyone the opportunity to say goodbye in these special times, Katrin Amunts, as a close confidante and student of Karl Zilles, has set up a digital book of condolence so that friends, colleagues and companions have the opportunity to commemorate Karl Zilles - with words, pictures or a candle. It can be accessed via the following link: https://trauer.op-online.de/traueranzeige/profdrmeddrmed-hc-karl-zilles

The Anatomische Gesellschaft will honour Karl Zilles' memory.

<< Zurück zur vorherigen Seite

The meeting has been cancelled for this year and moved to 21. - 24.09.2021!