. News — Anatomische Gesellschaft
Anatomische Gesellschaft
logo_banner

News

Trauermeldung: Friedrich Anderhuber

Die Anatomische Gesellschaft trauert um
Herrn O-Univ.- Prof. Dr. med. univ. Dr. h.c. Friedrich Anderhuber
geb. am 08.02.1950, gest. am 28.04.2018


Professor Friedrich Anderhuber war Vorstand des Lehrstuhls für makroskopische und klinische Anatomie im Gottfried Schatz Research Center for Cell Signaling, Metabolism and Aging der Medizinischen Universität Graz. Er war ein großer Vertreter des Fachbereiches der makroskopischen und klinischen Anatomie, der sich stets intensiv gegen die drohende Demontage der makroskopisch orientierten Anatomie gewandt hat und sein umfangreiches Wissen an Tausende Studierende weiter gegeben hat. Wir trauern um einen hoch engagierten akademischen Lehrer, Forscher und geschätzten Kollegen.

[Stellenmarkt] Neue Stellenangebote

Am Institut für Anatomie der Universität zu Lübeck (Direktor: Univ.-Prof. Dr. J. Westermann) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters (Post-Doc) in Vollzeit zunächst für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Es besteht die Möglichkeit der Habilitation im Fach Anatomie.
Link zur Ausschreibung.

 

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität – Privatstiftung (PMU) besetzt im Institut für Anatomie am Standort Salzburg ehestmöglich eine Universitätsprofessur für Anatomie (Vollzeit). Die Professur ist verbunden mit der Leitung des Institutes für Anatomie in Salzburg einschließlich dessen Abteilung am Standort Nürnberg.
Link zur Ausschreibung.

 

Die Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Neuroanatomie und Zellbiologie, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Angestellte/n (Post-Doc).
Link zur Ausschreibung.

Paper of the Month 2018-02

Das Paper of the Month für den Monat Februar 2018 kommt von der Universitätsmedizin Rostock. Teresa Mann und Kollegen berichten über "Neurotransmitter-Rezeptoren in einem Tiermodell für Morbus Parkinson".

Trauermeldung: Rolando Cruz Gutiérrez

Professor Rolando Cruz Gutiérrez passed away.

Graduated in Medicine and specialized in cardiology, Professor Cruz was considered one of the most important Anatomists in latin America.
One of the Founders of the Panamerican Association of Anatomists
Past President of the Costa Rican Society of Anatomy
Past President of the Panamerican Association of Anatomists
Past Member of the FIPAT - IFAA
Honorary member of numerous anatomical societies and societies regarding the History of Medicine
Developed the Iberolatinamerican of Anatomical Terminology
Representative in the IFAA General Assembly

Professor Cruz was a great Teacher, a great Anatomist and a great friend.
Words fall short of expressing our sorrow for this loss
Our deepest condolences,

Richard Halti Cabral
Brazilian Society of Anatomy

Einladung Präparate-Workshop

Am 3. und 4. Mai veranstaltet das BMBF-Projekt "Körper und Malerei" der Hochschule für Bildende Künste Dresden in Kooperation mit den Museen für Völkerkunde Leipzig, Dresden, Herrnhut der Sächsischen Kunstsammlungen Dresden einen Workshop zu "Umgang. Menschliche Überreste in Museen und Universitätssammlungen". Weitere Informationen hier im Flyer.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

114th Annual Meeting in Würzburg
25.-27. September 2019

Abstract submission deadline: 19.06. (extended)