Anatomische Gesellschaft
logo_banner

News

3. Workshop "Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf dem 2. Workshop "Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen" in Marburg hatte Frau Dr. Grundmann, Emil-von-Behring-Bibliothek/Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin, Philipps-Universität Marburg, angekündigt, dass der 3. Workshop in Halle (Saale) im Institut für Anatomie und Zellbiologie, Gr. Steinstraße 52 stattfinden wird. Zu diesem Workshop möchten wir Sie herzlich einladen.

Der Workshop ist für Donnerstag, den 2. März 2017, und Freitag, den 3. März 2017, geplant und wird gemeinsam vom Institut für Anatomie und Zellbiologie und dem Förderverein Meckelsche Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zu Halle (Saale) vorbereitet. Thematisch wird er sich mit "Inventarisierung, Katalogisierung, Restaurierung, Provenienzforschung - Probleme, Erfahrungen, Ergebnisse" befassen. Weitere Themenvorschläge sind durchaus erwünscht. Die Vorschläge sollten möglichst rasch unterbreitet werden.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mit dem Termin sowie der inhaltlichen Konzeption des Workshops einverstanden wären und Ihre Teilnahme am Workshop möglichst umgehend bestätigen könnten, vielleicht verbunden mit der Anmeldung von Beiträgen.

Mit herzlichen Grüßen aus Halle

Prof. Dr. Rüdiger Schultka, Vorsitzender des Fördervereins Meckelsche Sammlungen
Prof. Dr. Heike Kielstein, Direktorin des Instituts für Anatomie und Zellbiologie

Gr. Steinstraße 52, 06097 Halle (Saale)

<< Zurück zur vorherigen Seite

112th Annual Meeting in Würzburg
20.-22. September 2017

Register for the conference

Conference program
is available now

All Abstracts are now available for download.




Livestream zum 17. PfA am 27.07.2017 um 18 Uhr