Anatomische Gesellschaft
logo_banner

News

Die Anatomische Gesellschaft trauert um ihr Ehrenmitglied Herrn Professor Dr. med. Dr. h.c. mult. Andreas Oksche (1926-2017)

Die Anatomische Gesellschaft trauert um ihr Ehrenmitglied Herrn Professor Dr. med. Dr. h.c. mult. Andreas Oksche (1926-2017)
geb. 27.07.1926, gest. 23.01.2017


Der in Riga geborene Andreas Oksche leite von 1966 bis 1994 als Ordinarius das Institut für Anatomie der Justus-Liebig-Universität in Giessen. Von 1978 bis 1981 gehörte er dem Vorstand der Anatomischen Gesellschaft an und war 1979 ihr Präsident. Er war ein Pionier der Neuroendokrinologie und ein großer Mentor für viele nachfolgende Anatomen. 1995 wurde er für seine zahlreichen Verdienste um die Anatomische Gesellschaft zu deren Ehrenmitglied ernannt. Wir trauern um einen großen Wissenschaftler, Lehrer, Freund und hoch geschätzten Kollegen.

Die Anatomische Gesellschaft trauert um Herrn Prof. Dr. med. habil. Dr. med. dent. Gert-Horst Schumacher

Die Anatomische Gesellschaft trauert um
Herrn Prof. Dr. med. habil. Dr. med. dent. Gert-Horst Schumacher
geb. am 21.05.1925, gest. am 13.01.2017
 
Gert-Horst Schumacher war von 1959 bis 1990 Direktor des Institutes für Anatomie in Rostock und hat sein umfangreiches Wissen an Tausende Studierende der Medizin und Zahnmedizin sowie sehr viele Doktoranden weiter gegeben. Seine Lehrbücher haben weltweit Verbreitung gefunden. Wir trauern um einen hoch engagierten akademischen Lehrer, Forscher und geschätzten Kollegen.

4th International Symposium on Peripheral Nerve Regeneration

Das „4th International Symposium on Peripheral Nerve Regeneration“ (ISPNR) findet vom 06.-08. Juli 2017 in Barcelona/Spanien statt.

Mehr Infos unter www.ispnr.eu.

[Stellenmarkt Update (intl)]

Das Zentrum Anatomie, Institut für Neuroanatomie, Universität Göttingen sucht eine/-n Wiss. Mitarb. befristet, ab 01.01.2017, Entgelt nach TV-L.

 

Die Universität von Otago hat ab sofort drei Stellen in der Anatomie ausgeschrieben:

Bundesweit erstmaliger Einsatz eines „da Vinci“-Chirurgiesystems in einem universitären Anatomischen Institut

Eine Woche lang trainierten im Anatomischen Institut der CAU Chirurgen von sechs UKSH-Kliniken roboterassistiertes Operieren. Hier mehr erfahren.

Kurt-Semm-Zentrum erforscht neue roboterassistierte OP-Verfahren im Zentrum für Klinische Anatomie. Hier mehr erfahren.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 >

111th Annual Meeting in Göttingen

Go to Abstract Archive

Next Annual Meeting - 112th Annual Meeting, September, 20-22 in Würzburg